Nordrhein-Westfalen

Aus FamilySearch Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deutschland


Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Datei:German16.jpg
Anfangsforschung
Quellen
Nordrhein-Westfalen Hintergrund
Forschungsmöglichkeiten vor Ort
Starter-Ecke
Moderator
Der FamilySearch Moderator für Deutschland ist Baerbel



Anleitung zur Nordrhein-Westfalen Abstammung, Familiengeschichte und Genealogie: Geburtsurkunden, Heiratsakten, Todesaufzeichnungen, Volkszählungsaufzeichnungen, Kirchenbücher und militärische Aufzeichnungen.

Nordrhein Quellen Online

Lippe Quellen Online

Westfalen Quellen Online

Fragen Sie die Gemeinschaft



Geschichte

Westfalen war ursprünglich ein Landkreis des Herzogtums Sachsen. 1180 wurde Westfalen in den Rang eines Herzogtums erhoben. Das Herzogtum Westfalen umfasste nur ein kleines Gebiet südlich der Lippe.


Der Westfälischer Friede von 1648, unterzeichnet in Münster und Osnabrück, beendete den Dreißigjährigen Krieg. Mit der Installierung des Westfälischen Systems kam erstmals historisch auch die Vorstellung einer "Staatsnation im Nationalstaat" zum Tragen. In den folgenden Jahrhunderten entwickelte sich die Nation zur Legitimation und Motivation von politischer Herrschaft.

Infolge der protestantischen Reformation gibt es in Westfalen keine dominierende Religion. Römischer Katholizismus und Lutheranismus sind relativ gleichberechtigt. Luthertum ist in den östlichen und nördlichen Teilen mit zahlreichen Freikirchen stark. Münster und besonders Paderborn gelten als katholisch. Osnabrück ist zu fast gleichen Teilen zwischen Katholizismus und Protestantismus aufgeteilt.


Nordrhein-Westfalen entstand durch Beschluß der britischen Militärregierung vom 23. August 1946. Das neue Land wurde aus der ehemaligen preußischen Provinz Westfalen und dem nördlichen Teil der Rheinprovinz (Regierungsbezirke Düsseldorf, Köln und Aachen) gebildet. Der südliche Teil der Rheinprovinz (Regierungsbezirke Koblenz und Trier) gehörte zur französischen Zone und kam zum neugebildeten Land Rheinland-Pfalz. Im Januar 1947 kam das ehemalige Fürstentum Lippe hinzu. Es wurde mit dem Regierungsbezirk Minden zu einem neuen Regierungsbezirk Detmold vereinigt.

Als Vorgängerstaaten kann man Westfalen, Lippe und Rheinland benennen.
Siehe: Nordrhein-Westfalen

Information: Nordrhein-Westfalen und Teil von Rheinland, Lippe, und Westphalia

Wie finden Sie Geburts-, Heirats- und Sterberegister in Nordrhein-Westfalen

Die meisten Ihrer genealogischen Recherchen für Nordrhein-Westfalen werden in drei Haupttypen geführt: Bürgerregistrierung, Kirchenbücher und, wenn verfügbar, eine "Ortsfamilienbuch". In diesen Artikeln erfahren Sie, wie Sie diese Datensätze in digitalen Datenbanken oder als Mikrofilme verwenden.

Sie müssen die Stadt Ihrer Vorfahren kennen

Forschung, um die Stadt zu finden

Wenn Sie den Geburtsort Ihres Vorfahren noch nicht kennen, gibt es bekannte Strategien für eine gründliche Jagd.

Wenn Sie die Stadt kennen, verwenden Sie Meyers Gazetteer

Sobald Sie wissen, den Namen der Stadt, die Sie brauchen, sind die anderen Tatsachen, die Sie brauchen, in Meyers Orts- und Verkehrs-Lexikon des deutschen Reichs, das Verzeichnis, auf dem der FamilySearch-Katalog für Deutschland basiert.

Auswanderungen

Historische Änderungen

Aus diesen historischen Gebieten jetzt in Nordrhein-Westfalen klicken Sie unten auf den verwandten Artikel für die Region.

Ehemalige Staaten jetzt in Nordrhein-Westfalen

RheinlandWestfalenLippe.png



Aktuelle Krieskarte

NordrheinWestfalen.png

Administrative Districts

North Rhine-Westphalia is divided into two regional associations (Landschaftsverbände), five regions (Regierungsbezirke), 31 rural districts (Kreise), and 23 urban districts (Kreisfreie Städte).

Verwaltungsgliederung Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen Verwaltungsbezirke ab 1808

Regierungsbezirk Kreisunmittelbare Städte / Stadtkreise / kreisfreie Städte: Bezirksämter bzw. Landkreise:
Arnsberg:
Verwaltungssitz:Arnsberg
  • Bochum
  • Dortmund
  • Hagen
  • Hamm
  • Herne
  • Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Hochsauerlandkreis
  • Märkischer Kreis
  • Olpe
  • Siegen-Wittgenstein
  • Soest
  • Unna
Detmold:
Verwaltungssitz: Detmold
  • Bielefeld
  • Gütersloh
  • Herford
  • Höxter
  • Lippe
  • Minden-Lübbecke
  • Paderborn
Düsseldorf:
Verwaltungsitz: Düsseldorf
  • Neustadt bei Coburg
  • Kleve
  • Rhein-Kreis Neuss
  • Viersen
  • Wesel
  • Düsseldorf
  • Duisburg
  • Essen
  • Krefeld
  • Mönchengladbach
  • Mülheim an der Ruhr
  • Oberhausen
  • Remscheid
  • Solingen
  • Wuppertal
Köln:
Verwaltungssitz: Köln
  • Aachen
  • Bonn
  • Kööln
  • Leverkusen
  • Städteregion Aachen
  • Aachen
  • Düren
  • Euskirchen
  • Heinsberg
  • Oberbergischer Kreis
  • Rheinisch-Bergischer Kreis
  • Rhein-Erft-Kreis
  • Rhein-Sieg-Kreis.
Münster:
Verwaltungssitz: Münster
  • Bottrop
  • Gelsenkirchen
  • Münster
  • Borken
  • Coesfeld
  • Recklinghausen
  • Steinfurt
  • Warendorf

Forschungswerkzeuge

Lateinische Aufzeichnungen

Aufzeichnungen der katholischen Kirche werden normalerweise in Latein geschrieben:

Abgerufen von „http://www.familysearch.org/wiki/de/index.php?title=Nordrhein-Westfalen&oldid=9262