Wie man Quellen hinzufügt

4 Dezember 2020  - by 
Wie man Quellen hinzufügt

Da es beim Familienstammbaum um Zusammenarbeit geht und viele von uns dieselben Vorfahren haben, ist es wichtig, dass Sie die Angaben, die Sie eingeben, überprüfen, und Quellen angeben, damit andere sehen können, woher Ihre Angaben stammen. Im Familienstammbaum von FamilySearch kann man jetzt ganz leicht Aufnahmen von Quellen verknüpfen. Hier die häufigsten Fälle und einige hilfreiche Tipps:

A) Wie man über die Personenseite einer Person Quellen hinzufügt

Die einfachste Möglichkeit, eine Quelle hinzuzufügen, besteht vielleicht darin, eine Quelle, die man hat, mit einer Person im Stammbaum zu verknüpfen. Ich habe beispielsweise eine Kopie des Taufeintrags meines Urururgroßvaters Edmond Harris eingescannt und möchte sie mit ihm verknüpfen.

So verknüpft man eine Quelle, die man hat, mit einer Person im Stammbaum:

  • Scrollen Sie auf der Personenseite bis zum Abschnitt „Quellen“ herunter. Hier können Sie die Quellen überfliegen, die bereits mit Ihrem Vorfahren verknüpft sind. Da Edmonds Taufeintrag nicht aufgeführt ist, wähle ich Quelle hinzufügen aus. Es erscheint ein Kästchen wie das rechts.
  • Tragen Sie die Angaben zu der Quelle so genau wie möglich ein. Geben Sie einen einfachen Titel und dann die vollständige Quellenangabe ein. Für Edmonds Taufeintrag könnte ich Folgendes eingeben: Church of England, Kirchengemeinde Wingrave in Buckinghamshire, „Kirchenbücher von Wingrave, 1550–1956“, FHL, Mikrofilm Nr. 1966920.
  • Fügen Sie die Quelle hinzu oder stellen Sie eine Verknüpfung dazu her. Wenn Ihre Quelle online verfügbar ist (als Dokument bei FamilySearch oder irgendwo anders), können Sie die URL einfügen. Wenn sie sich als eingescanntes Dokument oder Foto auf Ihrem Computer befindet, klicken Sie auf Eine Erinnerung hinzufügen. Von dort aus können Sie Ihre Quelle hochladen oder eine Quelle aus Ihrer Erinnerungsgalerie verknüpfen. (Die Erinnerungsgalerie ist ein toller Speicherort für Dokumente, Geschichten aus der Familie, Fotos, Audiodateien und noch mehr.) Ich lade Edmonds eingescannten Taufeintrag von meinem Computer hoch und verknüpfe ihn dann.
  • Wählen Sie die Ereignisse in Ihrer Quelle aus. So wird sie mit diesen Angaben verknüpft. Da ich Geburt und Kleinkindtaufe ausgewählt habe, erscheint die Quelle zu Edmonds Taufe auch bei diesen Angaben oben im Bildschirm.

B) Wie man Quellen hinzufügt, auf die man bei einer Suche nach Aufzeichnungen stößt

Man kann Quellen aus den Sammlungen von Aufzeichnungen von FamilySearch auch einfach von der Quelle selbst aus hinzufügen. Vielleicht haben Sie ja gerade eine Suche durchgeführt und Ihren Vorfahren in einer historischen Aufzeichnung ausfindig gemacht (Näheres dazu, wie das geht, finden Sie hier). Oder vielleicht haben Sie das Symbol „Hinweis auf Aufzeichnungen“ gesehen und daher eine bestimmte Quelle überprüft (ein Beispiel hierfür finden Sie in Abschnitt C). Unabhängig davon, wie Sie Ihre Quelle gefunden haben, können Sie sie bei FamilySearch ganz leicht direkt mit der Person im Stammbaum verknüpfen. Bei diesem Beispiel möchte ich einen Einberufungsbescheid aus dem Ersten Weltkrieg mit meinem Urgroßvater Earl Albrecht verknüpfen.

So fügen Sie eine Quelle hinzu, die Sie bei einer Suche nach Aufzeichnungen finden:

  1. Wenn Sie nach Ihrer Suche auf die Aufzeichnung klicken, die für Sie von Interesse ist, wird Ihnen angezeigt, was Sie oben sehen. Diese Abschrift eines Einberufungsbescheids scheint mit den Angaben zu meinem Vorfahren übereinzustimmen. Daher wähle ich Mit dem Familienstammbaum verknüpfen aus.
  2. Vergleichen Sie die Aufzeichnung mit Ihrem Vorfahren. Links erscheint ein Bildschirm mit den Einzelheiten aus der Aufzeichnung (in diesem Fall des Einberufungsbescheids). Rechts wählen Sie aus, mit welchem Vorfahren aus Ihrem Stammbaum die Angaben übereinstimmen. Denken Sie daran, dass der Name des richtigen Vorfahren nicht unbedingt automatisch angezeigt wird. Ich musste erst beginnen, Earls Namen in das Suchfeld einzugeben, bevor er als Auswahloption angezeigt wurde.
  1. Vergleichen Sie die beiden Spalten. Wenn Sie den Vorfahren aus dem Stammbaum ausgewählt haben, sehen Sie einen Bildschirm, auf dem Sie Angaben vergleichen können.
  1. Da die Angaben aus der Aufzeichnung mit meinen Angaben zu Earl Albrecht übereinstimmen, scrolle ich herunter, gebe den Grund ein, weshalb die Quelle verknüpft werden soll, und wähle dann Verknüpfen aus.

C) Wie man eine Aufzeichnung mit mehreren Personen verknüpft

Earl Albrecht war der Einzige aus meiner Familie, der in dem Einberufungsbescheid erwähnt wurde. Viele Aufzeichnungen, etwa Volkszählungsunterlagen oder Heiratsurkunden, enthalten jedoch die Namen mehrerer Vorfahren. Bei FamilySearch können Sie eine Quelle mit all Ihren Vorfahren gleichzeitig verknüpfen. Dazu gehen Sie einfach wie folgt vor:

  • Suchen Sie die Aufzeichnung, die für Sie von Interesse ist. In diesem Fall habe ich rechts auf der Personenseite von Leslie Vincent Huber einen Hinweis auf eine Aufzeichnung, eine Heiratsurkunde, angeklickt. Da die Kurzinfo zur Aufzeichnung mit den Angaben zu meinem Vorfahren übereinstimmt, klicke ich auf Überprüfen und Verknüpfen.
  • Vergleichen Sie eine mögliche Übereinstimmung nach der anderen. Bei diesem Beispiel werden auf der Seite mit den Übereinstimmungen gleich mehrere Namen angezeigt, die in der links zu sehenden Aufzeichnung gefunden wurden. Ähnliche Personen aus meinem Stammbaum erscheinen auf der rechten Seite. Ich fange mit der Person an, nach der ich gesucht habe: Leslie Vincent Huber. Ich bestätige, dass es sich hier um dieselbe Person handelt, gebe an, weshalb die Quelle verknüpft werden soll, und klicke auf Verknüpfen.
  • Wiederholen Sie diese Schritte bei anderen möglichen Übereinstimmungen. Bei mir ist die nächste Übereinstimmung Anna Friedman, Leslie Vincent Hubers Frau. Denken Sie daran: Wenn die Aufzeichnung neue Angaben enthält, können Sie diese der Person hinzufügen. Dabei können Sie sogar neue Personen Ihrem Stammbaum hinzufügen.

Wenn Ihnen all die Einzelheiten etwas zu viel werden, denken Sie bitte daran, dass es bei FamilySearch überall Bedienhinweise gibt. Man lernt am besten, wenn man einfach anfängt und es ausprobiert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmerkungen